Öffentliche Stadtrundgänge und Touren • Tel. +49 3643 777210 info@lokaltermin-reisen.de


Kalender Juni 2019



Kulinarischer Stadtrundgang Weimar / öffentlich

Sa, 1.6. | Ein Menü in sieben Stationen

Weinverkostung im Rahmen des Kulinarischen Stadtrundgangs in Weimar

33,00 €

pro Person

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Goetheplatz

Dauer: ca. 3,5 Std.

  • Probieren, schnabulieren, plaudern und spazieren gehn. Ein Stadtrundgang mit allen Sinnen.
  • Die schönsten Plätze der Stadt, die Geschichte der lebendigen kleinen Kulturstadt und sieben kulinarische Stationen.
  • Weimar ist, wie es ißt: bodenständig, regional, wie immer, immer neu, zugezogen, erfinderisch... In Gaststätten und Cafés, auf Straßen und Plätzen und im schönen Park an der Ilm.


Stadtführung per Fahrrad / öffentlich

Fr, 7.6. | Das Bauhaus in Weimar


Radtour am Abend in Weimar: Radfahrer vor Goethes Gartenhaus

15,00 €

pro Person

26,00 € Miet-E-Bike pro Tag

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Herderplatz

Strecke: ca. 15 km / 180 Hm

(verkürzt: ca. 8 km / 90 Hm)

Dauer: 3-3,5 Std.

  • Weimar um 1900
  • Ehem. Bauhaus-Gebäude und Versuchshaus am Horn
  • Haus Hohe Pappeln und Nietzsche-Archiv (Henry van de Velde)
  • Paul Schultze-Naumburg und die Gegenmoderne in Weimar
  • Feininger-Kirche und Neufert Haus in Gelmeroda
  • Siedlung "Neues Bauen am Horn"
  • Neues Bauhaus-Museum


Kulinarischer Stadtrundgang Weimar / öffentlich

Sa, 8.6. | Ein Menü in sieben Stationen

Weinverkostung im Rahmen des Kulinarischen Stadtrundgangs in Weimar

33,00 €

pro Person

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Goetheplatz

Dauer: ca. 3,5 Std.

  • Probieren, schnabulieren, plaudern und spazieren gehn. Ein Stadtrundgang mit allen Sinnen.
  • Die schönsten Plätze der Stadt, die Geschichte der lebendigen kleinen Kulturstadt und sieben kulinarische Stationen.
  • Weimar ist, wie es ißt: bodenständig, regional, wie immer, immer neu, zugezogen, erfinderisch... In Gaststätten und Cafés, auf Straßen und Plätzen und im schönen Park an der Ilm.


Stadtführung per Fahrrad / öffentlich

Fr, 14.6. | Das Bauhaus in Weimar


Radtour am Abend in Weimar: Radfahrer vor Goethes Gartenhaus

15,00 €

pro Person

26,00 € Miet-E-Bike pro Tag

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Herderplatz

Strecke: ca. 15 km / 180 Hm

(verkürzt: ca. 8 km / 90 Hm)

Dauer: 3-3,5 Std.

  • Weimar um 1900
  • Ehem. Bauhaus-Gebäude und Versuchshaus am Horn
  • Haus Hohe Pappeln und Nietzsche-Archiv (Henry van de Velde)
  • Paul Schultze-Naumburg und die Gegenmoderne in Weimar
  • Feininger-Kirche und Neufert Haus in Gelmeroda
  • Siedlung "Neues Bauen am Horn"
  • Neues Bauhaus-Museum


Kulinarischer Stadtrundgang Weimar / öffentlich

Sa, 15.6. | Ein Menü in sieben Stationen

Weinverkostung im Rahmen des Kulinarischen Stadtrundgangs in Weimar

33,00 €

pro Person

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Goetheplatz

Dauer: ca. 3,5 Std.

  • Probieren, schnabulieren, plaudern und spazieren gehn. Ein Stadtrundgang mit allen Sinnen.
  • Die schönsten Plätze der Stadt, die Geschichte der lebendigen kleinen Kulturstadt und sieben kulinarische Stationen.
  • Weimar ist, wie es ißt: bodenständig, regional, wie immer, immer neu, zugezogen, erfinderisch... In Gaststätten und Cafés, auf Straßen und Plätzen und im schönen Park an der Ilm.


E-Bike Entdeckertour /Bauhaus

So, 16.6. | Tradition und Avantgarde auf dem Land

E-Bike Entdeckertouren in Thüringen

25,00 €

pro Person mit eigenem Rad

38,00 € inkl. E-Bike

Start: 9.30 Uhr

Treff: N.N.

Dauer: Tagestour

Strecke: ca. 80 km / 780 Hm

Die Tour kann individuell abgekürzt werden

    Highlights:

  • Weimar & Gelmeroda: Bauhaus-Gebäude, Feininger-Kirche, Neufert-Haus
  • Weimarer Land: Feininger-Kirchen, Kunstkirche in Bergern
  • Tannroda: Korbmachermuseum
  • Kahla: Leuchtenburg
  • Krobitz: St.-Anna-Kapelle mit Installation "Organ" von Carsten Nicolai


Stadtführung per Fahrrad / öffentlich

Fr, 21.6. | Das Bauhaus in Weimar


Radtour am Abend in Weimar: Radfahrer vor Goethes Gartenhaus

15,00 €

pro Person

26,00 € Miet-E-Bike pro Tag

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Herderplatz

Strecke: ca. 15 km / 180 Hm

(verkürzt: ca. 8 km / 90 Hm)

Dauer: 3-3,5 Std.

  • Weimar um 1900
  • Ehem. Bauhaus-Gebäude und Versuchshaus am Horn
  • Haus Hohe Pappeln und Nietzsche-Archiv (Henry van de Velde)
  • Paul Schultze-Naumburg und die Gegenmoderne in Weimar
  • Feininger-Kirche und Neufert Haus in Gelmeroda
  • Siedlung "Neues Bauen am Horn"
  • Neues Bauhaus-Museum


Kulinarischer Stadtrundgang Weimar / öffentlich

Sa, 22.6. | Ein Menü in sieben Stationen

Weinverkostung im Rahmen des Kulinarischen Stadtrundgangs in Weimar

33,00 €

pro Person

Start: 17 Uhr

Treff: Goetheplatz

Dauer: ca. 3,5 Std.

  • Probieren, schnabulieren, plaudern und spazieren gehn. Ein Stadtrundgang mit allen Sinnen.
  • Die schönsten Plätze der Stadt, die Geschichte der lebendigen kleinen Kulturstadt und sieben kulinarische Stationen.
  • Weimar ist, wie es ißt: bodenständig, regional, wie immer, immer neu, zugezogen, erfinderisch... In Gaststätten und Cafés, auf Straßen und Plätzen und im schönen Park an der Ilm.


Stadtführung per Fahrrad / öffentlich

Fr, 28.6. | Das Bauhaus in Weimar


Radtour am Abend in Weimar: Radfahrer vor Goethes Gartenhaus

15,00 €

pro Person

26,00 € Miet-E-Bike pro Tag

Start: 17 Uhr

Treff: Weimar, Herderplatz

Strecke: ca. 15 km / 180 Hm

(verkürzt: ca. 8 km / 90 Hm)

Dauer: 3-3,5 Std.

  • Weimar um 1900
  • Ehem. Bauhaus-Gebäude und Versuchshaus am Horn
  • Haus Hohe Pappeln und Nietzsche-Archiv (Henry van de Velde)
  • Paul Schultze-Naumburg und die Gegenmoderne in Weimar
  • Feininger-Kirche und Neufert Haus in Gelmeroda
  • Siedlung "Neues Bauen am Horn"
  • Neues Bauhaus-Museum


Kulinarischer Stadtrundgang Weimar / öffentlich

Sa, 29.6. | Ein Menü in sieben Stationen

Weinverkostung im Rahmen des Kulinarischen Stadtrundgangs in Weimar

33,00 €

pro Person

Start: 17 Uhr

Treff: Goetheplatz

Dauer: ca. 3,5 Std.

  • Probieren, schnabulieren, plaudern und spazieren gehn. Ein Stadtrundgang mit allen Sinnen.
  • Die schönsten Plätze der Stadt, die Geschichte der lebendigen kleinen Kulturstadt und sieben kulinarische Stationen.
  • Weimar ist, wie es ißt: bodenständig, regional, wie immer, immer neu, zugezogen, erfinderisch... In Gaststätten und Cafés, auf Straßen und Plätzen und im schönen Park an der Ilm.