Angebot für Gruppen

Radtouren • Das Bauhaus im Weimarer Land



Niedergrunstedt, Hofatelier

Architektur und Kunst zwischen Weimar und Jena

Schon seit vielen Generationen beeinflussen sich die Weimarer Kunstszene und die Städte und Dörfer der Umgebung gegenseitig. Das Weimarer Land inspirierte die Weimarer Maler seit dem 19. Jhd. Die Dorfkirchen der Region stehen im Zentrum des Lebenswerks des Bauhaus-Meisters Lyonel Feininger. In der Zeiss-Stadt Jena fanden sich Mäzene für die Künstler des Bauhauses. Im hoch über der Saale gelegenen Dornburg prägten Gerhard Marcks und Otto Lindig die Keramik-Werkstatt der berühmten Schule. Bis heute leben und arbeiten in Weimar ausgebildete Künstler und Künstlerinnen überall in der Region.

-

Lyonel Feininger und die Dorfkirchen

Kunstorte im Weimarer Land

Das Bauhaus zwischen Weimar und Jena


Telefon: +49 3643 777210

Die Tour in drei Varianten:

Radtouren

Das Bauhaus in Stadt und Land


Bauhaus-Keramik in Dornburg

Das Bauhaus in Weimar. Henry van de Velde in Weimar und Jena. Carl Zeiss und die Moderne in Jena. Fabrikbau von Egon Eiermann und Kunsthaus in Apolda. Bauhaus-Keramik und die IBA in Dornburg. Horst Jährling und die Kirche von Kapellendorf. Feininger-Kirchen in Gelmeroda und anderswo.


Distanz gesamt: 70 km / 700 Hm

Strecke: Radwege und Landstraßen


Radtouren

Kunstorte im Weimarer Süden


Matt Lamb und die Dorfkirche in Bergern

Nietzsche-Archiv von Henry van de Velde. Kunstverein in Niedergrunstedt. Feininger-Kirchen in Gelmeroda und anderswo. Atelier-Haus von Ernst Neufert. Schnitzaltar im Possendorf. Jugendstil-Garten in Holzdorf. Matt Lamb und die Dorfkirche in Bergern. Korbflechter-Museum mit Entwürfen von van de Velde.


Distanz gesamt: ca. 26 km / 350 Hm

Strecke: Radwege und Landstraßen

Radtouren

Auf den Sopuren von Lyonel Feininger


rekonstruierte Windmühle bei Kleinromstedt

Wohnhaus von Henry van de Velde. Fabrikbau von Egon Eiermann. Kirchturmbesteigung mit Glocken und Uhr. Historisches Gehöft aus dem 16. Jhd. Kirchenkunst aus der Zeit der DDR. Rekonstruierte Windmühle und viele Kirchen, die schon vor 100 Jahren den Meister Lyonel Feininger inspiriert haben.


Distanz gesamt: 37 km / 350 Hm

Strecke: Radwege und Landstraßen



Die Touren im Detail:

Die Strecken: Radwege und Landstraßen

Dauer: Tagestouren

Gruppengröße: bis ca. 18 Pers.

Sprachen: deutsch/englisch

-

ab 270,00 €

Preis pro Gruppe

Sonderpreise für Minigruppen

(bis 4 Personen)

-

Individuelle Anpassung bzw. Kombination der Touren möglich

Museumsbesuche, Kirchenbesichtigungen, Einkehr, Picknick ect. nach Absprache

Auf Wunsch auch kürzere Touren


Orte am Weg:


Mögliche Innenbesichtigungen:

Bauhaus-Orte in Weimar • Bauhaus-Orte in Jena • Feininger-Kirche in Gelmeroda • Eiermann-Bau und Kunsthaus Apolda • Bauhaus-Werkstatt-Museum in Dornburg • Kunstorte im Weimarer Land • Kirchturmbesteigung • Historische Gehöfte • Dorfkirchen im Weimarer Land

Mögliche Rückfahrt mit der Bahn:

Am Weg gibt es eine Reihe von Bahnhöfen. Fahrräder können in den Regionalbahnen kostenlos mitgenommen werden. Auf vielen Strecken fahren Niederflurbahnen. So ist das Ein- und Aussteigen auch mit den etwas schwereren Pedelecs gut zu bewältigen.


BUCHUNGSANFRAGE



Telefon: +49 3643 777210

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Das könnte Sie auch interessieren: